Wir gemeinsam für Wuppertal- Der Paritätische stellt sich vor

Und der Sozialsponsor als Zusammenschluss von Paritätischen Vereinen beteiligte sich natürlich mit einem Stand. Die Veranstaltung war eine gute Gelegenheit sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren, die wir natürlich gerne genutzt haben.

Und unser treue Sponsor Herr Wolfgang Kraft von Kraft Industriefoto hat auch diese Aktion wieder in wunderbaren Bildern festgehalten.

 

 

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

So schön war es!

wenigstens vor dem Schwebebahnlauf. Wir gratulieren ganz besonders Kristin und Markus Seeland vom Geburtshaus, die mit 24 und 21 min nicht nur in ihrer Altersklasse sondern auch absolut eine tolle Zeit gelaufen sind.

Wir danken aber auch den anderen für das tolle Engagement, das sie gezeigt habe um unser Logo durch die Stadt zu tragen.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Wir laufen wieder!

am 2. Juli werden wir wieder mit einer kleinen Gruppe beim Schwebebahnlauf starten. Und wir freuen uns natürlich über Unterstützung! Wenn schon nicht aktiv als Läufer- die uns auch immer noch herzlich willkommen sind- dann doch gerne lautstark an der Strecke. Seien Sie dabei.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Der neue Sozialsponsor Aktuell ist da!

Download Sozialsponsor Aktuell 14/2017 >>>

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr

wünschen wir all unseren Lesern.

Wir freuen uns auf ein paar spannende gemeinsame Aktivitäten und auf eine Neuauflage der Plakataktion unter dem Motto: Gemeinsam überwinden wir Hindernisse auf dem wir wieder Sponsoren und Mitglieder gemeinsam ablichten möchten.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Gemeinsam geht es aufwärts für ein soziales Wuppertal

unter diesem Motto hängen zur Zeit über all im Tal wunderbare Plakate, die für den Sozialsponsor werben. Unterstützt wird die Aktion von der Firma mausklick. com Mediendesign, die die Fotos gemacht und das Konzept mit entwickelt hat. Und der Offset- Company sowie der Firma Ströer Deutsche Städtemedien, die uns sehr bei den Kosten für den Druck und die Werbefläche entgegen gekommen sind. Hierfür ganz herzlichen Dank!

 

 

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Herzlichen Glückwunsch

Verbundenheit mit dem Standort drückt auch in der zuverlässigen Unterstützung der sozialen Arbeit im Tal aus.

Der Verein Sozialsponsoring e.V. bedankt sich bei seinem langjährigen Sponsor AXALTA Coating Systems für die Unterstützung und gratuliert zu 150 Jahren erfolgreicher Arbeit in Wuppertal!

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Der neue Sozialsponsor Aktuell ist da!

Download Sozialsponsor Aktuell 13/2016 >>>

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

ALLES GUTE für 2016

wünscht Ihnen Vorstand und Geschäftsführung des Vereins Sozialsponsoring.

In kürze werden Sie hier wieder den Sozialsponsor Aktuell lesen können. Wie immer berichten wir darin von vergangenen Aktivitäten, lassen unsere neuen Sponsoren zu Wort kommen und erzählen das Neueste aus ein paar ausgewählten Mitgliedsvereinen. 

Und wir werden an dieser stelle natürlich auch wieder über Aktivitäten berichten, die wir für dieses Jahr Planen. Es lohnt sich also immer mal wieder vorbei zuschauen.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

 

Wir freuen uns ihnen Werke zu Thema "Geben und Nehmen" zu präsentieren, die in unseren Mitgliedsorganisationen entstanden sind.

So unterschiedlich wie unsere Mitglieder sind natürlich auch die Werke. Lassen Sie sich überraschen und kommen Sie am Sonntag den 30.8. um 12:00 zu interessanten Einblicken, Quiches und Sekt ins Löschcafé. Am Brögel 30 42283 Wuppertal

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Wir haben wieder Luftballons verteilt

diesmal beim Schwebebahnlauf entlang der Friedrich- Engels Allee.

 

 

 

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Ein Gutes und gesundes neues Jahr

wünschen wir all unseren Lesern und hoffen, dass Sie ein paar schöne und ruhige Tage über den Jahreswechsel hatten und nun mit neuem Elan starten können.

Wir waren auch nicht untätig. Seit Dezember haben wir einen neuen Sachsponsor. Ein Bus der Firma Sonnenschen gmeinsam mobil fährt jetzt unter unserem Logo. Auf diese Weise hoffen wir noch mehr Menschen für die gute Sache des Sozialsponsorings gewinnen zu können.

Außerdem ist der neue Sozalsponsor Aktuell erschienen. Sie erhalten Ihn bei unseren Mitgliedern und Sponsoren in Papieform oder können ihn einfach hier im Netzt lesen. So oder so wünschen wir viel Vergnügen bei der Lektüre!

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Der neue Sozialsponsor Aktuell ist da!

Download Sozialsponsor Aktuell 12/2015 >>>

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Wir haben fertig

Herr Hüttemann hat gearbeitet, und 12 wunderbare Kollagen aus dem, was Sie für uns übrig hatten, fertig gestellt. Herr Kraft von Kraft- Industriefoto hat die se fotografiert und die Werbewerkstatt hat schlußendlich einen wunderbaren Kalender daraus zusammengestellt.

Wenn Sie uns unterstützen wollen, können Sie ein signiertes Exemplar im Format Din A2 über unsere Homepage für 15.-€ plus Versandt erwerben. Schreiben sie uns!!

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Das hatten Sie für uns übrig

Am langen Tisch haben wir ja eine Kunstaktion unter dem Motto "Was haben Sie für uns übrig" gestartet. Und die Menschen hatten viel in ihren Taschen, das sie uns geben konnten. Aus diesen Dingen hat der Künstler Jürgen Hüttemann 12 Kollagen gefertigt. Diese werden in Kürze als Kalender erscheinen. Hier schon mal eine Kostprobe

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Schön wars

Auf diesem Wege möchten wir uns bei allen bedanken, die uns an unseren Ständen am Langen Tisch und beim Schwebebahnlauf besucht haben. Wir hatten viele schöne und interessante Gespräche.

Und nicht nur das- wir hatten ja im Rahmen einer Kunstaktion, um Dinge gebeten, die Sie für uns übrig haben. Diese Dinge haben wir dann in Gläsern gesammelt. Ein Glas für jeden Monat. Nun hat Herr Hüttemann begonnen, aus dem Inhalt der Gläser Kollagen zu machen. den Fortgang dieser Kunstaktion werden wir mit Fotos auf der Homepage verfolgen... Ich hoffe Sie mit uns.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Unser Programm für den Langen Tisch

In Kooperation mit anderen Vereinen haben wir uns ein abwechslungsreiches Programm für Sie einfallen lassen:

um 18:00 beginnen die Kinder vom Verein Akritas

18:45 Flying Troxlers

19:00 Samba

19:45 die blauen Tänzerinnen von Solnischko

20:00 Frieder stellt sich vor

21:45 Wilfried Honrate und Kollegen

den Abschluß bildet dann ab 23:00 Wilfire

Daneben gibt es jede Menge Aktivitäten, Essen, Trinken und Raum für spannende Gespräche. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns auf dem Peter-Hansen Platz vor der Färberei besuchen würden.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Langer Tisch am 28.6.2014

Der Sozialsponsor wir sich in Kooperation mit der Färberei und einigen anderen Mitgliedsorganisationen am diesjährigen langen Tisch beteiligen- nein besser- wir werden den Anfang machen!

Wir freuen uns also auf Ihren Besuch in Oberbarmen am Stenert 8. Auf dem Platz vor der Färberei wir eine Bühne mit reichhaltigem Programm stehen. Was genau können Sie in Kürze hier lesen.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Der neue Sozialsponsor Aktuell ist da!

Sollten Sie also eine oder mehr Ausgaben des diesjährigen Sozialsponsor Aktuell haben wolle, schicken wir Ihnen den gerne zu.

Download Sozialsponsor Aktuell 01/2014 >>>

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Der Mensch muß das Gute und Große wollen

Das übrige hängt vom Schicksal ab

(Alexander von Humboldt)

Wir wollen genau dies gemeinsam mit unseren Mitgliedern für unsere Klienten und natürlich auch für unsere Leser. Auf diesem Wege wollen wir uns auch für Ihre Unterstützung bedanken, verbunden mit den besten Wünschen für eine besinnliche Weihnachtszeit und ein Erfolgreiches 2014

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Chancen - für Mensch und Unternehmen

Das könnte das Motto für das 115. Wuppertaler Business Breakfast gewesen sein.Die rege Teilnahme von Wuppertaler Unternehmern zeigte, wie groß das Interesse am Sozial Sponsoring und an betriebsintegrierten Arbeitsplätzen ist.

Zunächst berichtete Frau Stegen- Sischka über die Idee des Sozial Sponsorings und über unseren Verein.

Danach erzählte Herr Felten, Geschäftsführer der Toxler- Haus Werkstätten, viel wissenswertes über die Entstehung und die Idee des Troxler- Hauses. Im Anschluß daran erläuterte Herr Jüde an praktischen Beispielen wie betriebsintegrierte Arbeitsplätze funktionieren können. Dabei werden Mitarbeiter der Troxler- Haus Werkstätten an "normale" Unternehmen ausgeliehen. Eine Win- Win Situation für alle. Die Unternehmen gewinnen neben einem hochmotivierten Mitarbeiter an positivem Image. Der Mitarbeiter an Selbstbestätigung durch die Arbeit außerhalb der schützenden Werkstätten.

Viele Besucher nutzen die Gelegenheit zu weitergehenden Informationen bei einer Führung durch die unterschiedlichen Werkstätten. Dabei sei vor allem der Bäckerei ein besonderes Lob ausgesprochen, die die Gäste schon zu der sehr frühen Stunde mit frischen Brötchen und einem ausgesprochen appetitlichen Frühstück verwöhnt hat.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Einladung zum Business Breakfast

Inklusion ist heute in aller Munde. Wie sie praktisch gelebt werden kann wollen wir in Kooperation mit den Troxler sozialtherapeutischen Werkstätten im Rahmen eines Business Breakfast vorstellen.

Dazu möchten wir Sie ganz herzlich einladen. Es wird am Dienstag den 5.11.2013 in den Räumen der Troxler Sozialtherapeutischen Werkstätten zum Alten Zollhaus 2 in 42281 Wuppertal stattfinden. Der Beginn ist um 7:45 Uhr.

Im Anschluß an einen hoffentlich kurzweiligen Vortrag zum Thema bertiebsintegrierte Arbeitsplätze und ein gutes Frühstück haben Sie die Möglichkeit an geführten Rundgängen durch die Werkstätten teilzunehmen.

Melden Sie sich bitte über www.bb-wuppertal.de an.

Wir freuen uns auf Sie!

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Nachruf für Peter Hansen

Zutiefst erschüttert müssen wir heute den plötzlichen Tod von Peter Hansen bekannt geben.

Herr Hansen war Mitbegründer und Geschäftsführer des Kommunikationszentrums für Menschen mit und ohne Behinderung- "Die Färberei". Aber er war mehr- er war die Seele der Färberei. Immer hat er sich für die Belange benachteiligter Menschen eingesetzt, sich streitbar für ein besseres Miteinander der Menschen stark gemacht.  Durch Ihn ist die Färberei zu einem wichtigen Kommunikationspunkt auch über die Grenzen des Stadtteils hinaus geworden.

Wir haben Herrn Hansen aber auch im Verein für Sozialsponsoring als einen ausgeprochen engagierten Menschen voller Ideen und Visionen kennengelernt. Sein Rat, eine Hilfe, seine Freundschaft und sein Witz werden uns fehlen.

Wuppertal 3.5.2013

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Danke, Danke!

an die City Immobilien Verwaltung und da natürlich in Person Herrn Rainer Manteuffel, der seine finanzielle Unterstützung für unsere Miglieder in diesem Jahr deutlich erhöht hat. Zeigt es doch, dass er unsere Arbeit für sinnvoll hält und einen Teil des hier verdienten Geldes auf diese Weise den Menschen in Wuppertal zurück gibt. Die City Immobilien Verwaltung feiert dieses Jahr ihr zwanzigjähriges Bestehen. Dazu wollen wir naürlich heute shon ganz herzlich gratulieren.

In disem Zuge möchten wir Ihnen auch den Artikel aus dem Sozialsponsor Aktuell von 2012 zu der City Immobilien Verwaltung ans Herz legen. Also nehmen Sie sich die Zeit und gehen einfach auf der Seite ein wenig zurück. Viel vergnügen beim Lesen      

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Der neue Sozialsponsor Aktuell ist da!

Wir Danken ganz besonders der Druckerei HP Nacke die in diesem Jahr so freundlich war und den Druck gesponsert hat.

Sollten Sie also eine oder mehr Ausgaben des diesjährigen Sozialsponsor Aktuell haben wolle, schicken wir Ihnen den gerne zu.

 

Download Sozialsponsor Aktuell 01/2013 >>>

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Öffne Deinen Mund für die Stummen

für das Recht aller Schwachen!

mit diesem Zitat aus "Sprüche 31,8" möchten wir Ihnen allen für Ihre Untertützung im vergangenen Jahr danken. Machen Sie es uns doch möglich genau das zu tun.

Wir wünschen besinnliche Weihnachtstage und Glück und Erfolg für 2013

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Neue Räume

Im Juli 2012 haben wir neue Räume bezogen. Nicht, weil wir mit den alten Räumen nicht mehr ausgekomen wären. Aber die Kreisgruppe Wuppertal des Paritätischen ist in neue Räume umgeogen. Da sie uns aber weiter mietfrei beerbergt- vielen Dank an dieser Stelle!- sind wir natürlich gerne mitgegangen.

Unsere neue Adresse lautet Kolpingstr. 14 in 42103 Wuppertal. e-mail und Telefonnumer sind natürlich geblieben.  

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Das siegreiche Team

Diesmal haben die Läufer des Sozialsponsoring sich selbst übertroffen und den Verein so zu sagen aufs Siegertreppchen gebracht. Nur 2 Firmen waren noch schneller, aber die flotten und zuverläsigen Läufer aus dem Geburtshaus haben uns auf den dritten Platz gelaufen. Stolz sind wir natürlich auch auf alle anderen, die dem Wetter getrotzt und das Logo durch die Stadt getragen haben. Und auf all die Helfer, die jede Menge gasgefüllte Luftballons entlang der Strecke verteilt haben.

Einen besonderen Dank haben wir noch für unseren Sponsor Barmenia, die es uns am Vortag des Firmenlaufes ermöglicht haben auf der Läufermess an ihrem Stand Infomaterial zum Sozialsponsor und Luftballons zu verteilen. Ich denke und hoffe für beide Seiten eine gelungene Kooperation.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Sie laufen wieder

Nach dem großartigen Erfolg im letzten Jahr, wird der Sozialsponsor sich auch dieses Jahr wieder am Bergischen Firmenlauf beteiligen. Wir werden mit etwa 15 Läufern am 8.7. um 16°° Uhr auf dem Laurentiusplatz an den Start gehen und freuen uns natürlich über jede Menge Fans die uns entlang der Strecke unterstützen. 

Außerdem werden wir in diesem Jahr bei der Läufermesse am 7.7. auf dem Laurentiusplatz am Stand unseres Sponsors Barmenia zu finden sein. Wir verteilen dort Luftballons und stehen natürlich gerne zu Gesprächen zur Verfügung.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Der neue Sozialsponsor Aktuell ist da!

Download Sozialsponsor Aktuell 01/2012 >>>

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Neuer Sponsor

Wir freuen uns außerordentlich, dass sich die Firma Buscher- oil entschließen konnte uns als Finanzsponsor zu unterstützen.

Die Ernst Buscher Heizöl GmbH ist ein alter Familienbetrieb in Ronsdorf, der auch auf diese Weise seine Verbundenheit mit Wuppertal demonstrieren möchte, verbunden mit sozialem Engagement und der Gewissheit, dass im Tal verdientes Geld auch den Bürgen dort wieder zu Gute kommt.

Wir wünschen dem Unternehmen viel Erfolg und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Neujahrsgüße

Wir wünschen allen unseren Lesern Glück, Gesundheit und viel Erfolg für das kommende Jahr. Außerdem möchten wir uns auch auf diesem Weg bei unseren Sponsoren für die großzügige Unterstützung bedanken und hoffen weiterhin auf eine gute und enge Zusammenarbeit.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Erfolgreicher Firmenlauf!!

Dank der ambitionierten Läufer aus dem Geburtshaus hat der Verein einen super dreizehnten Platz unter ca. 180 teilnehmenden Firmen erlaufen. Respekt!! Ein dickes Dankeschön aber auch an alle 30 anderen Läufer, die bei bestem Wetter und bester Laune Ihre persönliche Bestzeit gelaufen sind. Die einhellige Meinung nach dem Lauf: nächstes Jahr wieder mit noch mehr Läufern und noch mehr Party an der Strecke.

Mit unseren gelben Leibchen (Danke an die Fa Etiketten- Vollmer, die ganz geduldig immer wieder Leibchen nachbestellt und bedruckt haben, bis dann endlich alle Läufer angemeldet waren) haben wir uns ja von der Masse auch ordentlich abgehoben und waren so für die "Fans" an der Strecke immer gut zu erkennen.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Laufen für einen guten Zweck!

Haben Sie Lust sportliches und gesellschaftliches Engagement zu verbinden? Der Verein Sozialsponsoring wird sich am Sonntag den 16.10.2011 bergischen Firmanlauf beteiligen und sucht noch ambitionierte Mitläufer. Wir stellen Laibchen mit unserem Logo und natürlich das Startgeld, und Sie laufen mit Spass in unserem Namen.

Neugirig geworden? Dann melden Sie sich bitte bis zum 9.9.2011 unter 0202-265 7575 oder per Mail an info@sozialsponsor.org

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Achtung

 in verschiedenen Städten vermietet eine Firma "Sozial Sponsoring Wuppertal" Werbeflächen auf Autos. Wir weisen darauf hin, dass unser eingetragener Verein nichts mit der obengenannten Firma zu tun hat noch mit ihr in irgendeiner Weise in Kontakt steht. Unsere Aktivitäten beschränken sich auf Wuppertal. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte den einzelnen Rubriken der Hompage.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Neue Sponsoren

Wir freuen uns , dass wir zwei neue Sachsponsoren gewinnen konnten.

Einmal die Computer Company "SAM", von deren Arbeit Sie sich überzeugen können, wenn Sie den letzten SozialSponsor Aktuell lesen. Dort hat SAM nämlich das Lay-Out gemacht.

Und zum zweiten "outlandish- School of Fitness & Dance" . Sie bietet in Kooperation mit der betreuten Grundschule Liegnitzerstr. Modern Dance Kurse für Kinder und Jugendliche an.

Genauere Informationen über beide Sponsoren finden Sie  über unsere Links. Wir danken beiden Firmen sehr, dass Sie sich entschließen konnten uns zu unterstützen.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Die Troxlers werden 50

Wie sie vielleicht der Presse entnommen haben, feiert das Troxler- Haus e.V. mit seinen zahlreichen Einrichtungen dieses Jahr sein fünfzigjähriges Bestehen. Dazu gratulieren wir natürlich auch ganz herzlich und wünschen weiterhin erfolgreiche Arbeit. Dabei gibt Troxler ja nicht nur Arbeit und Teilhabe an einer Form von Berufsleben sondern, ist darüber hinaus, für viele Menschen mit den unterschiedlichsten Behinderungen ein zu Hause und Familie geworden. Eine Leistung die gar nicht genug zu würdigen ist.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Der neue Sozialsponsor Aktuell ist da!

Wir wünschen allen unseren Sponsoren, Mitgliedern, Freunden und Lesern ein glückliches und gesundes neues Jahr und viel Erfolg bei allem was Sie tun.

Außerdem danken wir der Sparkasse Wuppertal für die Übernahme der Druckkosten für den Sozialsponsor Aktuell und wünschen viel Spass bei der Lektüre.

Download Sozialsponsor Aktuell 01/2011 >>>

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Neue Räume für Behindert- na und? und die Aidshilfe.

Wir gratulieren unsern Mitgliedern  Behindert - na und? und  Aidshilfe zum Bezug Ihrer neuen Räume in der Simonsstraße. Behindert- na und? beglückwünschen wir natürlich ganz besondes zur Neueröffnung der Frühförderstelle. Wir hoffen, dass Räume und vor allem die neuen und alten Angebote gut angenommen werden.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Monika Lottmann und Birgit Stegen-Sischka
Frau Bürgermeister Kaut
Die Flying Troxlers

10 Jahre Sozialsponsoring Wuppertal- ein guter Grund für ein Fest

Am Mittwoch den 6.Oktober 2010 haben wir dieses Jubiläum mit unseren Mitgliedern und Gästen gefeiert.

Dabei hatten unsere Mitglieder die Gelegenheit sich mit kleinen Ständen in den Räumen der Jugendwerkstatt von alpha e.V. zu präsentieren.

 Nach einer warmherzigen Begrüßung durch Frau Bürgermeister Kaut und unserer Vorsitzenden Frau Stegen- Sischka gab es bei Fingerfood und Sekt reichlich Gelegenheit für einen intensiven Austausch und informative Gespräche untereinander.

Ein Höhepunkt des Abends waren die "Flying Troxlers", eine Jonglagegruppe aus den Troxlerwerkstätten, die mit großem Engagement und viel Spass Teile aus ihrem aktuellen Programm aufgeführt haben.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Frühförderung bei "Behindrt-na und?"e.V.

Behindert- na und? e.V. eröffnet im Oktober 2009 eine Heilpädagogische Frühförderung und Ergotherapeutische Praxis. Dort werden Kinder vom Säuglings- bis zum frühen Schulalter gefördert.

 Zu den zahlreichen Angeboten gehören: Heilpädagogische Diagnostik, individuelle auf den Entwicklungsstand und die Persönlichkeit des Kindes abgestimmte Förderung nicht nur in den eigenen Räumlichkeiten sondern auch im Kindergarten oder im Elternhaus. Dazu kommen natürlich Elternberatung und die Zusammenarbeit mit andren Institutionen, die die Kinder betreuen.

Dies alles wird durch ein Team aus Dipl. Heilpädagog/innen, Dipl.-Sozialpädagog/innen und Ergotherapeut/innen gewährleistet, die eng mit Physiotherapeut/innen, Logopäd/innen, Ärzt/innen und Psycholog/innen kooperieren.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

GUTES TUN UND DARÜBER SPRECHEN

Unter diesem Motto eröffneten wir am 4.6.2009 um 18°° Uhr im Foyer der Deutschen Bank Wuppertal eine Ausstellung mit Plakaten des Fachbereichs Kommunikationsdessign unter Prof. H.G. Schmitz zum Thema Sozialsponsoring.

Wir freuten uns ganz besonders, dass neben unserer Vorstandsvorsitzenden Frau Birgit Stegen-Sischka und Herr Prof. Schmitz auch Herr OB Jung und Herr Christopf Pauwels von der Deutschen Bank Zeit fanden, um ein paar Worte zur Eröffnung zu sagen.

Bei leckerem Fingerfood und einem Glas Prosecco fanden die zahlreichen Gäste viel  Zeit die ausdrucksstarken Plakate zu betrachten.  Die schönen Räumlichkeiten luden auch zu ausführlichen und interessanten Gesprächen ein.

Insgesammt blicken wir also auf einen gelungenen Abend zurück. 

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

klimaneutrale-website.de
Plakatmotiv "alpha" e. V. Foto: © Wolfgang Kraft

Neuer Internetauftritt

Seit Juni 2008 steht die komplett überarbeitete Version im Netz. Unser besonderer Dank gilt den Unternehmen Orgidea und PRAXIS für visuelle Kommunikation, die als Sachsponsoren den neuen Auftritt ermöglicht haben. Mit unserer neu gestalteten Homepage wird einer breiten Öffentlichkeit das soziale Engagement der Wuppertaler Sponsoren kommuniziert: Gutes tun und dies nach außen zeigen.

Illustriert wurde die Website mit Motiven der Plakataktion, die im gesamten Wuppertaler Stadtgebiet zu sehen war, u. a. das Motiv „Anneliese, 100“ und das Motiv „alpha e.V.“.

Unser besonderer Dank gilt außerdem dem Fotografen Wolfgang Kraft, der sich in seinem unermüdlichem Einsatz für das Sozialsponsoring auch für diese Fotos als Sachsponsor verantwortlich zeichnet. Ebenso danken wir der Firma Ströer Deutsche Städte Medien GmbH für ihre Unterstützung bei der Plakatierung.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////